Stammtische ab sofort auch im Klassik-Modus spielbar

Das besondere der Tippmeile war schon immer das Punktesystem. Durch die Quoten, wurde sehr viel Spannung über die gesamte Saison bzw. das gesamte Turnier erzeugt. Gerade im Livemodus, sind aufgrund der Punkte, Freud und Leid so nah beieinander. Aber Abwechslung tut auch mal gut. Daher gibt es ab sofort die Möglichkeit einen Stammtisch im klassischen Punktesystem zu starten.

Mehr Abwechslung durch das klassische Punktesystem

Lange schwebte mir der Gedanke, eines klassischen Spielmodus für die Tippmeile im Kopf rum. Auch wenn ich absoluter Fan des bisherigen Punktesystems der Tippmeile bin, sehe ich ein, dass es viele leidenschaftliche Tipper gibt, die die Tippmeile an sich sehr übersichtlich und einfach in der Handhabung empfinden, jedoch sich im klassischen Punktesystem (2,3,4) eher wohlfühlen.

Darüber hinaus kann es für Tipper die seit der ersten Stunde der Tippmeile dabei sind, ganz interessant sein, mal eine Saison lang im klassischen Punktesystem zu spielen.

Daher kann ab sofort bei Neugründung sowie bei Neustart eines Stammtisches zwischen den beiden Spielmodi (Quote, Klassisch) gewählt werden.

09-07-2015 15-50-27

Für diejenigen, die sich für das bisherige Punktesystem entscheiden, ändert sich überhaupt nichts. Im klassischen Modus dagegen, fallen die Tabellen „Gut gepokert“, „Joker“ und natürlich „Klassik“ weg. In der Gesamttabelle werden nur noch die Basispunkte zusammengezählt. Der Joker hat auf diese Tabelle auch keinen Einfluss mehr. Gleiches betrifft somit auch die Siegerehrung. Die Auszeichnungen „Null Runde“, „One Hit Wonder“, „Gut gepokert“, „Joker“ und „Klassik“ entfallen in der klassischen Variante.

Neue Markierungen für klassische Stammtische

Wenn ein Stammtisch im klassischen Modus spielt, erkennst du dies zum einen auf der Startseite des Stammtisches unterhalb des Titels.

09-07-2015 16-09-32

In der Navigation der Stammtische markiert ein kleines „K“ die Stammtische die sich im klassischen Modus befinden.

09-07-2015 17-09-41

Und in der Suche werden Stammtische die im Klassik-Modus spielen ebenfalls markiert, wie nachfolgender Ausschnitt zeigt.

09-07-2015 17-10-40

Einfluss auf die Bestenlisten

In der Bestenliste ändert sich dadurch nichts. Der Gesamtsieger, sowohl in der Einzelwertung als auch in der Stammtischwertung wird nach dem bisherigen Punktesystem errechnet. Die Tabelle „Klassik“ kann dann, sowohl für einzelne Spieler als auch für Stammtische, zum Vergleich der eigenen Leistung herangezogen werden.

„Und wenn ich in beiden Punktesystemen gleichzeitig spiele?“

Es wird kein Problem sein in mehreren Stammtischen mit unterschiedlichen Modi zu spielen. Die Punkte auf deinem Tippschein richten sich immer nach dem Stammtisch in dem du gerade eingeloggt bist. Du kannst aber über einen Schalter zwischen beiden Punktesystem hin und her schalten. Gleiches wird auch in deinen persönlichen Statistiken der Fall sein. Um die Frage vorweg zu nehmen, es wird nicht möglich sein, verschiedene Tipps pro Spielmodus abzugeben. Mir ist klar, dass man je nach Spielmodus unterschiedlich tippt, daher ist es am besten, wenn du dich für eine Variante entscheidest.

So, jetzt wünsche ich dir viel Spaß mit dem neuen Punktesystem und hoffe du hast genau auf diese Änderung gewartet 🙂 Ansonsten kann ich dich beruhigen. Ich arbeite aktuell noch an einer anderen spannenden Neuerung, die für alle Tipper interessant sein wird.

Oliver

  1. paucki

    Antworten

    Klassikvariante ist eine superidee. Wir haben unsere Gewinner auch bisher schon aus der klassikwertung ermittelt. So wird es für uns noch übersichtlicher. aus meiner sicht wäre es gerechterim Klassikmodus. 3 Punkte fur Unentschieden zu vergeben: es ist schließlich immer die richtige Tendenz und auch schwet zu tippen. Ansonsten mach weiter so. Super Seite!
    VG Paucki

    1. Oliver

      Antworten

      Hi paucki,

      vielen Dank für dein Feedback 🙂
      Was die 3 Punkte für ein Unentschieden betrifft, so weiß ich, dass es unterschiedliche Meinungen gibt. Da kann man es niemanden gerecht machen. Aber ich plane, für die nachfolgende Saison bzw. zur EM, dass ein Stammtischleiter das Punktesystem der Basispunkte selbst bestimmen kann. Bis dahin hoffe ich, habt ihr dennoch eine Menge Spaß 😉

  2. hiase

    Antworten

    Hi,

    stimmt, Unentschieden ist ja richtige Differenz und Tendenz, daher 3 Punkte, wenn man im 4,3,2-System ist.
    Mehr freut mich aber, dass man die Basispunkte künftig selbst bestimmen kann (bei 11fans gehts bereits, aber dafür kann man nicht in mehreren Stammtischen gleichzeitig sein) ;-). In unserer Tippgruppe hatten wir nämlich immer die Punktevergabe 3,2,1.

    vg,
    hiase

Ja, ein Kommentar :)